Eye Tracking

Eye-Tracker sind Messgeräte, die Blickdaten von Menschen bei der Betrachtung von Objekten im Raum oder Inhalten auf einem Bildschirm aufzeichnen können. Der Blick bewegt sich dabei sprunghaft zwischen einzelnen Punkten, verweilt einige hundert Millisekunden (Fixation) an einer Stelle und springt dann (Sakkade) zur nächsten Stelle. Zusätzlich können weitere Parameter – wie etwa die Pupillengröße oder das Blinzeln – gemessen werden. 

Das MediaLab verfügt über zwei Eye-Tracker, die sich derselben Methode bedienen, der Messung der “corneal reflection” (CR), die entsteht, wenn das Auge mit einer Lichtquelle von außen beleuchtet wird. Das mobile System dient der höheren Flexibität und freien Bewegung bei der Betrachtung von Objekten im Raum, das stationäre kann hochpräzise Messungen bei der Betrachtung von Inhalten am Bildschirm liefern. 

Tobii Pro Glasses 3

Die Tobii Pro Glasses 3 sind das mobile Messsystem, mit dem die freie Betrachtung von Objekten und Personen im Raum gemessen werden kann. Wir verfügen im Lab über zwei dieser Messgeräte, sodass zwei Personen z.B. bei Interaktionen gleichzeitig gemessen werden können.  

Die Person trägt 45g leichte Brille, die bei Bedarf mit korrektiven Linsen bestückt werden kann. Im Inneren der Brille befinden sich 8 Infrarot-Illuminatoren und zwei Kameras pro Auge, die CR-Reflexionen messen. Auf der Außenseite befindet sich eine HD-Kamera in Blickrichtung, die Referenzvideo und Ton aufnimmt.  

  • Abtastrate max. 100 Hz 
  • Accelerometer und Gyroskop
  • Korrektive Linsen –3 bis +5 Dioptrien 
  • Mikrofon und HD-Kamera 
  • Software Tobii Pro Lab 

Tobii Pro Recording Unit

Die Recording Unit liefert über ein Kabel Strom für die Brille und zeichnet die Daten auf. Sie wiegt etwa Gramm und wird mittels Clip am Gürtel befestigt oder in eine größere Tasche gesteckt. Die Unit kann zum Starten/Stoppen einer Aufnahme mit einem Computer verbunden werden. Bei aufrechter WLAN-Verbindung kann die Messung über das Kamerabild live beobachtet werden.

  • Gürtelclip 
  • Aufzeichnung auf SD-Karte 
  • Akku für ca. 1 Stunde Messung 
  • Steuerung über LAN oder WLAN

Tobii Pro Lab (Software)

Das Tobii Pro Lab ist die Analysesoftware für erhobene Blickdaten mit der Pro Glasses 3. In der Software können sämtliche Berechnungen zu den Messdaten gemacht werden und als Report ausgegeben werden, aber auch die Rohdaten selbst zur Weiterverarbeitung in MATLAB oder Python können exportiert werden. 

Es können auch “Areas Of Interest” (AOI) definiert werden, also Bereiche im Blickfeld, zu denen bestimmte Berechnungen angestellt werden sollen (Besuche, Verweildauern usw.). Sowohl AOIs als auch Versuchspersonen können durch Gruppierungsvariablen getrennt voneinander untersucht werden, um Unterschiede schneller zu erkennen. 

Auch Visualisierungen von Messdaten (Heatmaps, Gazeplots, Fixation Videos) können für Präsentationen erstellt und exportiert werden.  

  • Projektverwaltung und Analyse 
  • Visualisierungen 
  • Reports (Berechnungen) 
  • Rohdatenexport

Eyelink 1000 Plus

Der SR-Research Eyelink 1000 Plus ist ein stationärer Eye-Tracker für bildschirmbasierte Messungen mit höchster Präzision. Er ist der weltweit präziseste und genaueste videobasierte Eyetracker, der binokular bis zu 2000 Hz abtastet. Es ist auch der flexibelste und anpassungsfähigste Eyetracker mit mehreren Montageoptionen, austauschbaren Objektiven und mehreren frei beweglichen Remote-Konfigurationen mit Kopf. Er zeichnet sich durch hervorragende Präzision und Genauigkeit bei geringem Raumrauschen und hohen Abtastraten aus, sowohl im kopfunterstützten als auch im kopffreien Remote-Modus.

  • Abtastrate: bis 2.000Hz 
  • Extreme Genauigkeit 
  • Kopfstütze für Präzise Messungen 
  • Messung mit Brille/Kontaktlinsen möglich 
  • Austauschbare Objektive 

 

 

EyeLink Desktop Mount

Die Desktop-Halterung befindet sich unterhalb des verfolgten Bereichs und eignet sich perfekt für herkömmliches bildschirmbasiertes Eyetracking. Dadurch kann die Kamera in einem Bereich von 40-70 cm betrieben werden, sodass sich keine Elektronik in der Nähe des Kopfes des Teilnehmers befinden muss, was sie perfekt für die Forschung mit EEG oder TMS macht. Es unterstützt sowohl den Head-Stabilized- als auch den Remote-Head-Free-to-Move-Modus und ist die ideale Wahl für die meisten standardmäßigen bildschirmbasierten Eye-Tracking-Szenarien.

  • Aufzeichenbarer Bereich: 32° x 25°

EyeLink 1000 Plus high Speed Linsen

Die EyeLink 1000-Halterungen werden mit einer Reihe verschiedener Linsen geliefert, die individuell einsetzbar sind. Es gibt verschiedene Objektive für eine Vielzahl von Augen-zu-Kamera-Abständen. Für den Einsatz der passenden Linse wird der Abstand zwischen Auge und Kamera sowie der Abstand von der Oberfläche des Objektivs zu der Nasenbrücke der Probanden berücksichtigt.

  • 16 mm
  • 25 mm
  • 35 mm